2018-01-16 | Anmelden
 
 

Verbesserung von Farbkalibrierverfahren für Projektoren

Measured color gamut of the Sanyo PDG-DWL 2500 projector with 64³ samples in the camera’s native color space [Quelle: Marcel Heinz; Guido Brunnett: Dense Sampling of 3D Color Transfer Functions Using HDR Photography]

Gemessene Farbskala des Sanyo PDG-DWL 2500 Projektors mit 64³ Samples im nativen Farbraum der Kamera [Quelle: Marcel Heinz; Guido Brunnett: Dense Sampling of 3D Color Transfer Functions Using HDR Photography]

LocalizeIT Mitarbeiter Dr. Marcel Heinz entwickelte in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Guido Brunnett von der Professur für Graphische Datenverarbeitung und Visualisierung der Fakultät für Informatik an der Technischen Universität Chemnitz eine verbesserte Methode zur Messung von 3D-Farbtransferfunktionen (engl. Color Transfer Functions – CTF) und präsentierten diese gemeinsam im Rahmen des IEEE CCD/PROCAMS 2015 Workshops auf der CVPR 2015 in Boston – der international hochrangigsten und größten Konferenz auf dem Gebiet der Muster- und Bilderkennung/Computer Vision.

Die entwickelte Methode beschleunigt die Bestimmung der CTFs, welche für die Kalibrierung von Mehrsegment-Projektionsanlagen hinsichtlich Farb- und Helligkeitswiedergabe unverzichtbar sind. Bisherige Methoden zur Messung von Projektorausgaben benötigen pro Messung mehrere Sekunden und weichen meist stark von einem idealen RGB-Modell ab. Dadurch sind diese Methoden in praxisrelevanten Zeiträumen weder verhältnismäßig noch qualitativ zufriedenstellend. Marcel Heinz und Guido Brunnett entwickelten unter Benutzung einer digitalen Spiegelreflexkamera eine Messmethode mit einer wesentlich höheren Sampledichte (64x64x64), die die Fehlerquote um ca. 30% reduziert. Dies ist eine wichtige Grundlage für die zu entwickelnden Kalibrierverfahren im Arbeitsbereich „Deviceless 3D-Steuerung“.

Publikation: Heinz, Mar­cel & Brun­nett, Guido. Dense Sam­pling of 3D Color Trans­fer Func­tions using HDR pho­tog­ra­phy. In: The IEEE Con­fer­ence on Com­puter Vision and Pat­tern Recog­ni­tion (CVPR) Work­shops, S.25–32. [Link]

 

Kommentare

Keine Kommentare ... bis jetzt.
 
Projektgeber

Gef M BMBF

Gef M BMBF

LocalizeIt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF und die BMBF Innovationsinitiative Unternehmen Region von August 2014 bis Juli 2019 gefördert und durch den Projektträger PtJ betreut.

Projektnehmer

Logo TU trans cropp

Logo MI

Logo MC TRANS

localizeIT ist ein Projekt der
Stiftungsjuniorprofessur Media Computing und der Professur Medieninformatik der Technischen Universität Chemnitz

Forschungspartner

Intenta Logo

3D MicroMag Logo

IBS Logo

Kontakt

Dr. rer. nat. Danny Kowerko
Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Chem­nitz
Fakul­tät für Infor­ma­tik
Juniorpro­fes­sur Medi­a Computing
Straße der Natio­nen 62
09111 Chemnitz