2019-03-25 | Anmelden
 
 

TUCool — Optimierung von Klimaanlagen in Serverräumen

tucool

Schema zur erweit­erten Wis­sens­ba­sis von Hard- und Soft­ware der Kli­mat­e­ch­nik [aus: Vodel et al: Adap­tive Sen­sor Data Fusion for Effi­cient Cli­mate Con­trol Sys­tems, S.6]

Gemein­sam mit PD Dr.-Ing Matthias Vodel und Prof. Dr. Wol­fram Hardt, tech­nis­ch­er Leit­er des Uni­ver­sität­srechen­zen­trums (URZ) der TU Chem­nitz, entwick­elte Jun.-Prof. Dr. Marc Rit­ter, von der Junior­pro­fes­sur Media Com­put­ing, ein Konzept zur effizien­teren Küh­lung von Server­räu­men. Gemein­sam unter­sucht­en sie Tem­per­aturver­läufe und Abhängigkeit­en ver­schieden­er Tem­per­atur­zo­nen, wobei sie die bere­its ver­füg­bare Hard­ware, wie Tem­per­atursen­soren, in diesen Prozess ein­ban­den. Durch eine geschaf­fene gemein­same Wis­sens­ba­sis, die vorhan­dene Hard- und Soft­ware inte­gri­ert, sind keine zusät­zlichen Sen­soren oder Tech­niken erforder­lich. Erste Tests dieses Konzepts mit dem Namen “TU-Cool” zeigen bere­its einen hohen Grad der Opti­mierung sowie erhe­bliche Kosteneinsparun­gen durch den jew­eili­gen Kom­pro­miss zwis­chen Energiev­er­sorgung und Küh­lungska­paz­itäten. Die Ergeb­nisse der gemein­samen Arbeit präsen­tierte PD Dr.-Ing. habil. Matthias Vodel im Rah­men des “Uni­ver­sal Access” Work­shops auf der “17th Inter­na­tion­al Con­fer­ence on Human-Com­put­er Inter­ac­tion” (HCII).

Pub­lika­tion: Vodel, Matthias & Rit­ter, Marc. Adap­tive Sen­sor Data Fusion for Effi­cient Cli­mate Con­trol Sys­tems. In: Uni­ver­sal Access in Human-Com­put­er Inter­ac­tion. Access to Inter­ac­tion, Part II. Lec­ture Notes in Com­puter Sci­ence, Nr. 9176. Switzer­land : Springer Inter­na­tional Pub­lish­ing. HCI Inter­na­tional, Los Ange­les, CAUSA, 02.–07.08.2015, S.582–593. [Link]

 

Kommentare

Keine Kommentare ... bis jetzt.
 
Projektgeber

Gef M BMBF

Gef M BMBF

LocalizeIt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF und die BMBF Innovationsinitiative Unternehmen Region von August 2014 bis Juli 2019 gefördert und durch den Projektträger PtJ betreut.

Projektnehmer

Logo TU trans cropp

Logo MI

Logo MC TRANS

localizeIT ist ein Projekt der
Stiftungsjuniorprofessur Media Computing und der Professur Medieninformatik der Technischen Universität Chemnitz

Forschungspartner

Intenta Logo

3D MicroMag Logo

IBS Logo

Kontakt

Dr. rer. nat. Danny Kowerko
Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Chem­nitz
Fakul­tät für Infor­ma­tik
Juniorpro­fes­sur Medi­a Computing
Straße der Natio­nen 62
09111 Chemnitz